Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkaufsoffener Sonntag in Fredenbeck: Preis und Spende übergeben

Sonja Michaelis (li.) übergibt Ute Blohm ihr neues Fahrrad

Strahlende Gesichter bei den Übergaben

sb. Fredenbeck. Zu einer Firmenrallye hatten die teilnehmenden Geschäfte beim verkaufsoffenen Sonntag in Fredenbeck Anfang April eingeladen. Wer sich in insgesamt sechs Läden eine Karte abstempeln ließ, hatte die Chance auf tolle Gewinne wie Einkaufsgutscheine und Sachpreise.

Den Hauptpreis, ein feuerrotes Holland-Damenrad mit Dreigangschaltung, übergab jetzt Sonja Michaelis, Filialleiterin vom Raiffeisen-Markt der "Raisa" in Fredenbeck, an Ute Blohm. Die Fredenbeckerin freute sich sehr über ihr Losglück. "Ich fahre sehr viel Fahrrad, zum Beispiel zur Arbeit oder zum Einkaufen", sagt sie.

Aktionen für einen guten Zweck gab es am verkaufsoffenen Sonntag beim Lady Vital Aktivclub Fredenbeck. Inhaberin Andrea Ahrend hatte u.a. zu Kinderschminken und leckeren Waffeln eingeladen, den Waffelteig hatte die Bäckerei Marciniak gestiftet. Und Manuela Lohse von Manuelas Friseurkunst aus Fredenbeck zauberte den Besucherinnen in den Clubräumen schicke Hochsteckfrisuren. Der Erlös aus diesen tollen Angeboten wurde von Andrea Ahrend auf 200 Euro aufgerundet und jetzt der ambulanten Kinderkrankenpflege "Flügelchen" aus Stade übergeben. Inhaberin Christine Thom-Forde bedankte sich herzlich. "Mit dem Geld finanzieren wir Leistungen für kranke Kinder und deren Familien, die die Krankenkasse nicht übernimmt", sagt sie. "Dazu gehören beispielsweise Extrastunden, wenn das Kind akut erkrankt ist oder eine erste Betreuung der Familie nach dem Tod des Kindes."