Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einbrecher im Landkreis unterwegs

bim/nw. Landkreis. In ein Einfamilienhaus in Seevetal versuchten Unbekannte vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag einzubrechen. Sie scheiterten jedoch trotz mehrerer Versuche am Aufhebeln der Terrassentür.
Ebenso erging es den Ganoven, die zwischen dem 23. Februar und dem 1. März versuchten, in ein Wohnhaus im Hans-Eidig-Weg in Stelle einzubrechen. Sie setzten an einer rückwärtigen Terrassentür das Hebelwerkzeug 23 Mal an. Ins Haus gelangten sie nicht, hinterließen aber einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro.
Mehr Erfolg hatten die Täter, die in ein Einfamilienhaus in der Straße Zum Moor in Asendorf einbrachen. Sie entwendeten Schmuck. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.