Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuer richtet hohen Schaden an Wohn- und Geschäftshaus in Undeloh an

Mehr als 80 Einsatzkräfte versuchten am Freitagabend das Feuer in Undeloh zu löschen (Foto: Feuerwehr)
mum. Undeloh. Die Menschen in Undeloh sind geschockt: Freitagabend hat ein Feuer ein großes Wohn- und Geschäftshaus in Undeloh (Landkreis Harburg) größtenteils zerstört. In dem Gebäude befindet sich auch das mehr als 50 Jahre alte Traditionsgeschäft "Heitmanns Hökerladen".
Nach Feuerwehrangaben war der Brand offenbar in einem Zimmer ausgebrochen und hatte sich dann über Holzdecken bis in den Dachstuhl ausgebreitet. Die Feuerwehr, die mit mehr als 80 Männern vor Ort war, konnte nicht verhindern dass der Dachstuhl völlig in Flammen aufging und das Obergeschoss zerstört wurde. Nach mehr als drei Stunden rückten die Einsatzkräfte wieder ab.
Die Schadenshöhe ist noch unklar; ebenso die genaue Brandursache. Eine Bewohnerin wurde laut Angaben der Feuerwehr vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.