Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lkw-Fahrer bei Unfall zwischen Thieshope und Brackel schwer verletzt

An der Unfallstelle: Feuerwehrleute begutachten den die Böschung heruntergestürzten Lkw (Foto: Feuerwehr)
ce. Thieshope/Brackel. Schwer verletzt wurde ein Lkw-Fahrer am Freitagvormittag bei einem Unfall auf der L215 zwischen Thieshope und Brackel. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Lastwagen mit einem angehängten Gabelstapler von der Straße ab und stürzte eine Böschung hinab. Da der schwer verletzte Fahrer sein Führerhaus zunächst nicht verlassen konnte, wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes die Freiwilligen Feuerwehren aus Thieshope und Brackel sowie der Rüstwagen aus Jesteburg alarmiert. Dem Fahrer gelang es dann aber noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, sich aus dem auf der Seite liegenden Lkw zu befreien. So konnte der Rüstwagen aus Jesteburg seinen Einsatz abbrechen.
Die Feuerwehren untersuchten Lkw und Gabelstapler auf auslaufende Betriebsstoffe, konnten diese aber nicht feststellen und dadurch nach kurzer Zeit wieder abrücken. Der Lkw-Fahrer wurde per Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik gebracht. Die Höhe des bei dem Unfall entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Für die Bergung des Lastwagens musste die Straße zwischen Thieshope und Brackel für mehrere Stunden voll gesperrt werden.