Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reh ausgewichen und in den Gegenverkehr gefahren

thl. Hanstedt. Eine Pkw-Fahrerin wollte morgens auf der Straße zwischen Dierkshausen und Asendorf einem Reh ausweichen und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte sie mit einem entgegenkommenden und mit zwei Personen besetzten Wagen zusammen. Alle drei Personen wurden verletzt, die Autos haben nur noch Schrottwert. Das Reh verendete an der Unfallstelle.