Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schwerer Unfall auf der A7

(Foto: oh)
mum. Egestorf. Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Egestorf: Aus ungeklärter Ursache geriet am Sonntag, 27. Januar, ein Fahrzeug auf der Autobahn 7 in Höhe Egestorf ins Schleudern, prallte gegen die Leitplanke und kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Die Egestorfer "Blauröcke" sicherten die Unfallstelle.
Da bei dem Unfall niemand ernsthaft verletzt wurde, kehrten die ebenfalls alarmierten Rettungswagen zu ihrem Stützpunkt zurück. Wie es zur Kollision kam, an der noch zwei weitere Fahrzeuge beteiligt waren, ist noch unklar.