Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unfall durch Spinnenphobie

thl. Brackel. Klein, schwarz und acht Beine - und Auslöser eines Verkehrsunfalls! Eine 23-jährige Hanstedterin war am Samstag auf der Thieshoper Straße unterwegs, als sie nach eigenen Angaben plötzlich eine kleine Spinne bei sich im Auto entdeckte. Die junge Frau erschrak und verriss dabei das Lenkrad. Die Folge: Der Pkw kollidierte mit einer Laterne und landete im Straßengraben. Die Fahranfängerin wurde leicht verletzt. Sachschaden: rund 3.000 Euro. Welche Folgen der Unfall für die Spinne hatte, blieb ungeklärt, da sie sich vor dem Eintreffen der Polizei aus dem Staub gemacht hat.