Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkehrsunfälle: über 30.000 Euro Sachschaden

(os). Hoher Sachschaden entstand an diesem Wochenende bei zwei Verkehrsunfällen im Landkreis Harburg.
Am Samstagmorgen übersah die Fahrerin (19) eines BMW nach Angaben der Polizei in Stelle beim Abbiegen in die Lüneburger Straße eine Sattelzugmaschine eine Lkw-Fahrers (53). Beim Zusammenstoß wurde der BMW total beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden liegt bei ca. 12.500 Euro.
Sogar 23.000 Euro Sachschaden entstand am Sonntagmorgen bei einem Unfall in Dierkshausen. Dort kam ein Pkw in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte eine Laterne und einen Zaun. Alle drei Insassen standen deutlich unter Alkoholeinfluss und machten widersprüchliche Angaben zum Fahrer. Dem Trio wurde eine Blutprobe entnommen, die Polizei ermittelt.