Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wohnmobil gerammt - drei Personen leicht verletzt

Der blaue Peugeot überschlug sich mehrmals. Dahinter das gerammte Wohnmobil
mi. Garlstorf/Egestorf. Drei Leichtverletzte forderte am späten Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der A7 zwischen Garlstorf und Egestorf. Ein mit drei Personen besetzter Pkw der Marke Peugeot aus Hannover war auf ein Wohnmobil aus dem Heidekreis aufgefahren. Das Wohnmobil stürzte daraufhin um und blieb quer über zwei Fahrstreifen liegen. Der Pkw überschlug sich mehrfach und kam wieder auf allen vier Rädern zum Stehen. Die alarmierten Rettungsdienste und die Feuerwehren Garlstorf und Egestorf konnten vor Ort schnell Entwarnung geben. Von den fünf Unfallopfern war niemand eingeklemmt.
Die drei Insassen des Pkws wurden nach einer Erstversorgung vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert.
Die Feuerwehr klemmte die Fahrzeugbatterien ab, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und richtete das umgestürzte Wohnmobil wieder auf.
Die Autobahn blieb während der Bergungsarbeiten voll gesperrt.