Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

3.250 Lichter: Marxen ist Weihnachts-Dorf - Familie Jung dekoriert ihr Haus in jedem Jahr aufs Neue

So wunderschön ist das Haus von Familie Jung beleuchtet (Foto: Jung)
mum. Marxen. Marxen strahlt in diesem Jahr ganz besonders hell zur Weihnachtszeit - zumindest in der Straße „Im Appelgarten 5“. Verantwortlich für das Lichtermeer ist Matthias Jung. „Ich freue mich das ganze Jahr darauf, unser Haus mit ganz viel Stil und wenig Kitsch zu schmücken.“ Diesmal haben er und seine Frau Jennifer 3.250 Lichter am und rund ums Haus befestigt.
„Das Schönste für mich ist, wenn zum ersten Advent Verwandte und Freunde kommen, wir gemütlich einen Glühwein trinken, dazu Weihnachtsmusik läuft und ich dann auf meine Fernbedienung drücken und das ganze Haus erstrahlt“, so Matthias Jung. „Die Lichter funkeln dann mit den Augen meiner Kinder und meiner Frau um die Wette. Das erwärmt mein Herz und die Vorfreude auf Weihnachten beginnt.“ Jung kündigt schon jetzt an, dass im nächsten Jahr wieder einige Lichter dazu kommen werden.