Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

ADFC-Ortsgruppe Hanstedt-Salzhausen braucht weitere Fahrrad-Spenden

ce. Hanstedt/Salzhausen. Insgesamt 75 Fahrräder für Asylbewerber in Salzhausen und Garlstorf sowie 20 Zweiräder für arme Kinder und Jugendliche im Raum Salzhausen hat die ADFC-Ortsgruppe Hanstedt-Salzhausen bislang gesammelt und weitergegeben. "Wir sind sehr dankbar für die zahlreichen Spenden und die Helfer", so Ortsgruppen-Vizevorsitzender Klaus Boenert aus Salzhausen. Angesichts der Tatsache, dass im Juni in Eyendorf und Gödenstorf jeweils 30 sowie in Garstedt und Wulfsen insgesamt 60 zusätzliche Flüchtlinge erwartet werden, bittet Boenert um weitere Fahrradspenden. Ein freiwllliger Handwerkerkreis sei bereit, die für Eyendorf und Gödenstorf bestimmten Drahtesel in der Werkhalle der Eyendorfer Firma Meier instand zu setzen. Auch Asylbewerber mit handwerklichem Geschick würden dafür angesprochen. Für die Instandsetzung der Räder in Garstedt und Wulfsen würden - so Boenert - eine aus bis zu vier Personen bestehende freiwillige Arbeitsgruppe sowie eine geeignete Arbeitsstelle gesucht. - Infos unter Tel. 04172 - 8412 bei Klaus Boenert.