Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Adventsstimmung in Hanstedt: Weihnachtsmarkt lockte viele Besucher an

Am Sonntagnachmittag waren fast alle Tombola-Lose verkauft. Darüber freuten sich (v. li.) Ines Westphalen, Gabriele Lebermann, Andreas Krauth und Astrid Ellerbrock von der Bürgerstiftung Hanstedt
kb. Hanstedt. Lauter zufriedene Gesichter sah man am vergangenen Wochenende beim Weihnachtsmarkt rund um den Alten Geidenhof in Hanstedt. Die örtliche Bürgerstiftung hatte erneut eine stimmungsvolle Budenstadt organisiert, wo es neben zahlreichen Leckereien auch viele schöne Geschenkideen zu entdecken gab. "Uns macht das jedes Jahr wieder einen Riesenspaß, auch wenn es eine große Herausforderung ist", so Astrid Ellerbrock, 1. Vorsitzende der Bürgerstiftung.
Der Weihnachtsmarkt startete bereits am Freitagabend mit dem Weihnachtssingen für jedermann, bei dem in diesem Jahr rund 300 Teilnehmer dabei waren. Hunderte Kerzen tauchten das Areal rund um die St. Jakobi-Kirche dabei in festliches Licht. "Beim Entzünden der Kerzen haben uns Konfirmanden und Flüchtlinge geholfen", erzählt Ines Westphalen, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung. Ein weiterer großer Erfolg war die große Tombola der Bürgerstiftung. Die letzten der 6.000 Lose wurden am Sonntagnachmittag verkauft. "Wir bedanken uns noch einmla ganz herzlich bei den hiesigen Geschäftsleuten, die dazu beigetragen haben, dass wir wieder so viele tolle Preise ausgeben konnten", so Ines Westphalen. Glück bei der Tombola hatte auch die kleine Laura (7), die gemeinsam mit ihren Schwestern Sophia und Aurora sowie den Großeltern Waldemar und Elvira Kowalski zum Weihnachtsmarkt gekommen war. "Ich habe einen Koffer gewonnen", erzählte die Siebenjährige stolz. Und Sophia freute sich über einen Gutschein.
Dichtes Gedränge herrschte im Geidenhof, wo die Schützendamen ein Kuchen- und Tortenbuffet aufgefahren hatten, das keinerlei Wünsche offen ließ. Bei den kleinen Besuchern stand das Karussell hoch im Kurs. In diesem Jahr war Hans-Heinrich Wienberg aus Hollenstedt zum 30. Mal mit seinem Fahrgeschäft beim Hanstedter Weinachtsmarkt dabei.