Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Alle lieben Gesa - FSJ-lerin verlässt Grundschule Brackel nach sechs Monaten

Sechs Monate war die FSJlerin Gesa Urselmann in der Grundschule Brackel im Einsatz (Foto: Christian Kind)
mum. Brackel. Da fällt der Abschied schwer! Nach sechs Monaten hat jetzt Gesa Urselmann die offene Ganztagsgrundschule Brackel wieder verlassen. Die junge Frau absolvierte an der Schule ein Freiwilliges Soziales Jahr („FSJ“). Urselmann begleitete fast alle Sportstunden als zweite Kraft, half in der Hausaufgabenbetreuung und verwirklichte ihr Projekt „Spiel, Sport und Bewegung“ als außerunterrichtliches Angebot am Mittwochnachmittag.
Für das kommende Schuljahr sucht die Schule einen neuen FSJ-ler. Bei Interesse können sich jungen Frauen oder Männer bei Schulleiter Christian Kind bewerben. Er ist unter der Rufnummer 04185 - 4110 zu erreichen. Die Dauer eines „FSJ“ an der Grundschule Brackel reicht von sechs Monaten bis maximal 18 Monaten.