Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Anschießen in Hanstedt

mum. Hanstedt. Auch wenn der Schießbetrieb mittlerweile ganzjährig stattfindet, ist das traditionelle Anschießen des Schützenvereins Hanstedt nach wie vor ein ganz großes Ereignis im Vereinsleben. Zum Anschießen am Samstag, 16. März, sind nicht nur alle Schützen eingeladen, auch viele Hanstedter Vereine kommen jährlich an diesem Tag gern in das Schützenhaus, um in spannenden Mannschaftswettkämpfen gegeneinander anzutreten.
Diesmal wird für Gerhard Maaß, der im vorigen Jahr beim Anschießen mit dem 171. Schuss „König der Könige“ wurde, ein Nachfolger gesucht. Los geht es um 14 Uhr in der Schützenhalle an der Winsener Straße.