Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Faslam Schierhorn: Jetzt wird wider gefeiert!

Haben das Faslams-Zepter in der Hand: Henning Hermann ("Vadder") und Franziska Nottorf ("Mudder") (Foto: Classen)
mum. Schierhorn. In einigen Gemeinden wurde bereits kräftig gefeiert - jetzt bricht auch in Schierhorn die fünfte Jahreszeit an. Von Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Januar, übernehmen die Faslams-Freunde das Kommando im Dorf. Wie immer wird kräftig im „Schützenhus“ gefeiert - und zwar mit diesem Programm:
Am Freitag, 23. Januar, kommen die Zocker auf ihre Kosten: Ab 19 Uhr wird Preisskat gespielt. Den Siegern winken leckere Fleischpreise. Außerdem können die Teilnehmer beim „Schweinetreiben“ (Würfelspiel) ihr Glück versuchen.
Am Samstag, 24. Januar, ab 9 Uhr ziehen die Narren durchs Dorf: „Schnorren“ in Weihe, Schierhorn und Thelsdorf für alle. Ab 20 Uhr steigt der große Lumpenball mit DJ Matthias Bruns. Achtung: Mitfeiern darf nur, wer älter als 16 Jahre ist (Ausweiskontrolle).
Am Sonntag, 25. Januar, startet ab 15 Uhr die Kindermaskerade, die Party für die kleinen Narren - ebenfalls mit DJ Matthias Bruns. Jungen und Mädchen können sich auf einen ausgiebigen „Bonbon-Regen“ freuen.
Die Faslams-Eltern Henning Hermann („Vadder“) und Franziska Nottorf („Mudder“) hoffen auf viele Gäste beim närrischen Treiben.