Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gemeinsamer Einsatz für die Natur

Beim „Naturparktag“ packen auch Kinder mit an - das nächste Mal am kommenden Samstag (Foto: Erhard Lipke)
mum. Egestorf. Das hat Tradition: Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Egestorfer am „Naturparktag“ des Naturparkes Lüneburger Heide. Dabei ist der Verkehrsverein, Schüler aus der Grundschule Egestorf und die Männer der Arbeitsgemeinschaft „Heff kein Tied“ - „und hoffentlich, viele Bürger aus der Gemeinde“, sagt Erhard Lipke vom Verkehrsverein Egestorf.
Treffen ist am Samstag, 11. November, um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Sudermühler Straße. Wer hat, wird gebeten, Spaten und Astschere zum Entkusseln der Heideflächen mitzubringen. Wem diese Arbeit zu schwer ist, kann sich gern an der Pflanzaktion „Egestorf wird blumig“ beteiligen.
Auch hier ist am Samstag ein Arbeitseinsatz geplant. Interessenten treffen sich um 9.30 Uhr am „Dresslers Hus“ in Egestorf. Dort werden die Blumenzwiebeln ausgegeben, um sie im Ort auf den Grünflächen einzupflanzen. Um 12.30 Uhr sind alle Helfer zum „Suppefassen“ ins „Dresslers Hus“ eingeladen.