Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gestatten, ich bin der Neue

Wildtier-Transporteur Heino Krannich beobachtet, wie Wisent-Bulle Elpos den Transportanhänger verlässt (Foto: Fotos: Wildpark / Thomas Ix)
bim. Hanstedt. Einen wichtigen Beitrag für den langfristigen Erhalt von Wisenten kann bald der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf leisten. Dort ist nun der Wisent-Bulle "Elpos" (3) eingezogen. Er stammt aus dem hessischen Tierpark Edersee, bringt beste Gene mit und kommt bei den Wisent-Damen bereits bestens an. Der letzte freilenende Wisent wurde 1927 im Kaukasus geschossen. Alle heute lebenden Wisente stammen von nur zwölf in Zoos und Tiergehegen gehaltenen Tieren ab. Mehr Infos unter www.wild-park.de