Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hanstedt: Ein Blick hinter die Kulissen der Oberschule

Die Schüler der Oberschule Hanstedt laden zu einem "Tag der offenen Tür" ein (Foto: oh)
mum. Hanstedt. Im Zuge der Zusammenarbeit der Schulen in der Samtgemeinde Hanstedt finden in der Oberschule Hanstedt am Montag und Dienstag, 5. und 6. Mai, Projekttage für Grundschüler statt. An beiden Vormittagen können die Kinder zwei Projekte nach eigener Wahl ausprobieren. "Die Roboter kommen", "Mmm – wie lecker", "Mein eigenes Busfahrkartenmäppchen" , "Wir bauen einen Minitruck", "Bien venue", "Kleine chemische Zaubereien" und "Fleißige Bienen" lauten die Kurse, die zur Auswahl stehen.
Am 6. Mai haben dann auch ältere Schüler und Erwachsene die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Oberschule zu werfen. Zwischen 16 und 19 Uhr findet ein "Tag der offenen Tür" statt. Außer den bereits genannten Projekten präsentieren Schüler und Lehrer Foto-Dokumentationen, Filme und eine kurze Theateraufführung. Alle Räume stehen den Besuchern offen, in den gut ausgestatteten Fachräumen beantworten die Lehrer Fragen, auch Mitmach-Aktionen sind geplant.
Besonders willkommen sind Eltern von Viertklässlern. Die Oberschule möchte den Tag nutzen, um auf ihre Stärken hinzuweisen. Beispielsweise ist die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung durch das Lions-Quest-Programm fester Bestandteil des Schulalltages, ebenso wie die Berufsorientierung. Für dieses Konzept wurde die Schule gerade ausgezeichnet.
Ebenfalls am Dienstag - ab 19 Uhr - laden Schulleiterin Susanne Graßhoff und ihre Kollegen zu einem Informationsabend an.