Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit dem Kescher zum Teich

Das war ein Spaß: Im Zuge des Ferienprogramms organisierte der NABU einen Ausflug zum Teich (Foto: NABU Hanstedt)
mum. Hanstedt. Gleich zu Beginn der Schulferien hatte die NABU-Gruppe Hanstedt-Salzhausen im Zuge des Ferienprogramms von "Jugend aktiv" zu einem besonderen Ausflug eingeladen - Keschern im Teich.
"Das Angebot kam sehr gut an", freute sich Organisatorin Dorothee Mühlberg. Viele Kinder hätten unter der Anleitung einiger Betreuer in einem Teichgebiet bei Hanstedt ihre Kescher ins Wasser getaucht. "Dabei fanden sie viele interessante Wassertiere, die anschließend gemeinsam bestimmt wurden. "Außer zahlreichen Kaulquappen in unterschiedlichen Entwicklungsstadien, gingen den Kindern auch Wasserskorpione, Larven verschiedener Klein- und Großlibellen, Teichmolche, Blutegel und Wasserkäfer ins Netz. Nachdem alle Tiere bestimmt waren, entließen die Jungen und Mädchen die Tiere vorsichtig wieder in ihren gewohnten Lebensraum.