Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nachwuchs-Blauröcke geben richtig Gas - Samtgemeinde-Jugendfeuerwehrtag in Marxen

Da war Teamgest gefragt! In Marxen fand jetzt der Samtgemeinde-Jugendfeuerwehrtag statt (Foto: Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt)
mum. Marxen. Große Ehre für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Marxen: Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der eigenen Jugendfeuerwehr richteten die „Blauröcke“ den Samtgemeinde-Jugendfeuerwehrtag aus. Trotz starker Regenschauer ließen sich die Nachwuchs-Kameraden nicht den Spaß nehmen und gaben bei den bei Wettbewerben ihr Bestes.
Im Rahmen der Siegerehrung dankte Samtgemeinde-Jugendwart Jan Peters der Feuerwehr Marxen für die Herrichtung des Platzes. „Trotz des Wetters war er immer in einem Top-Zustand.“ Auch Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus schaute bei den Wettkämpfen vorbei und lobte die starke Gemeinschaft der jungen Truppe. Beate Thiel, stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Marxen, zeigte sich ebenfalls erfreut über den harmonischen Ablauf der Veranstaltung. Marxens Ortsbrandmeister Marc Borchers sowie Jugendwartin Sabrina Göldenitz dankten allen Organisatoren, Helfern und Schiedsrichtern sowie sämtlichen Jungen und Mädchen für die gelungene Veranstaltung.
Und das sind die Sieger:
• Völkerball: (1. Platz Wesel I, 2. Platz Wesel II, 3. Platz Ollsen)
• Ultimate-Frisbee: (1. Platz Wesel I, 2. Platz Quarrendorf, 3. Platz Hanstedt I)
• „Spiele ohne Grenzen“: (1.Platz Wesel I, 2. Platz Hanstedt und Quarrendorf, 3. Platz Brackel II)
• Elfmeterschießen: (1. Platz Brackel, 2. Platz Schierhorn, 3. Platz Hanstedt).