Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Asyl-Unterkunft wird eröffnet: In Egestorf ziehen 58 Flüchtlinge ins Gewerbegebiet

Wann? 09.06.2015 18:00 Uhr

Wo? Flüchtlings-Unterkunft, Lübberstedter Str. 36, 21272 Egestorf DE
Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus
Egestorf: Flüchtlings-Unterkunft | mum. Egestorf. Im Juni werden die ersten Flüchtlinge in Egestorf auf dem Gelände an der Lübberstedter Straße 36 a/b einziehen. Dort hat der Landkreis Harburg eine neue Containerwohnanlage mit 58 Plätzen aufstellen lassen.
Um Nachbarn und Anwohnern, ehrenamtlichen Flüchtlingsbetreuern sowie interessierten Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich einen Eindruck von der neuen Unterkunft zu machen, laden der Landkreis und die Samtgemeinde Hanstedt zu einer Besichtigung am kommenden Dienstag, 9. Juni, ab 18 Uhr ein. Unter anderem ist eine Begehung ausgewählter, noch nicht belegter Wohnungen, möglich. Außerdem werden Vertreter des Landkreises und der Gemeinde, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus sowie der Betreiber „Human Care“ die Räumlichkeiten und das Betreuungskonzept vorstellen.
Für Fragen zur praktischen Vernetzung der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit stehen auch der neue Heimleiter und Sozialarbeiter bereit.
Der Landkreis bitten die Besucher um Zurückhaltung gegenüber den ebenfalls am Dienstag einziehenden Flüchtlingen. Die Besichtigung ist nur auf den noch nicht belegten Teil der Wohnanlage begrenzt!