Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Pferde-Krematorium: Info-Veranstaltung am Montag

Wann? 04.12.2017 19:00 Uhr

Wo? Alter Geidenhof, Buchholzer Straße 1, 21271 Hanstedt DE
(Foto: Cremare Nord)
Hanstedt: Alter Geidenhof | mum. Hanstedt. Die Firma Cremare Nord plant wie berichtet die Erweiterung des Betriebsstandortes Hanstedt. Neben dem seit 2009 vorhandenen Tierkrematorium im Gewerbegebiet „Auepark“ soll ein Erweiterungsbau (Foto) mit einem neuen Kremationsofen entstehen. Das Besondere: Es wäre das erste Krematorium für Pferde in Norddeutschland. Seit August vergangenen Jahres ist die Einäscherung von Pferden in Deutschland erlaubt. Darauf will das Unternehmen Cremare reagieren. Die 4.000 Quadratmeter große Fläche sei reserviert. Cremare plant ein etwa 1.000 Quadratmeter großes Gebäude. Insgesamt sollen gut zwei Millionen Euro investiert werden; 15 neue Arbeitsplätze entstehen. Kritik gibt es von Anwohnern, die eine Beeinträchtigung der Luft durch Schadstoffe fürchten.
• Das Projekt wollen die Betreiber nun im Zuge einer Informationsveranstaltung vorstellen. Sie findet am Montag, 4. Dezember, um 19 Uhr im „Alten Geidenhof“ (Buchholzer Straße 1) statt.

Lesen Sie auch:
Hanstedt: Erstes Krematorium für Pferde in Norddeutschland geplant