Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pattensens Triumph in Marxen

Björn Mickel-Garbers (re.) gratuliert Pattensens Mannschaftsführer Gerhard Tödter zum Sieg (Foto: Schützenkameradschaft Marxen)
mum. Marxen. Große Ehre für die Schützenkameradschaft Marxen: In diesem Jahr waren die Mitglieder für das Pokalschießen der Pokalgemeinschaft verantwortlich. Sechs Vereine messen sich dort in Freihand- und Auflageschießen auf 50 Meter (Kleinkaliber). Bei guten Schießbedingungen setzte sich Pattensen souverän vor Brackel und Marxen durch. Den ersten Preis des Preisschießen erhielt Thomas Repen (Marxen); Bestmann wurde Thomas Neumann (Pattensen).
• Das nächste Schießen auf Preise und Orden findet in Marxen am Sonntag, 31. Mai, ab 9.30 Uhr statt. Gäste sind willkommen.