Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pfingstmarkt Hanstedt lockte zahlreiche Besucher

Finja und Collin (beide 6), hier am Ballwurf-Stand von Ingo Wendler, freuen sich immer das ganze Jahr auf den Pfingstmarkt
bim. Hanstedt. Herrliches Wetter, Jahrmarktflair und viele gut gelaunte Besucher - der Pfingstmarkt in Hanstedt war wieder ein Besuchermagnet. Der Samstagabend sorgte sogar bei dem Veranstalter, dem Faslamsclub Hanstedt, der die drei Markttage hervorragend organisiert hatte, für eine Überraschung.
"Am Samstagabend waren alle Besucher auf der Tanzfläche. Das hat uns verwundert, sonst sind es nur wenige, und am Tresen bildet sich auf beiden Seiten eine Traube", berichtete Vorsitzender Oliver Gruis. Für die Tanzbegeisterung sorgten Jürgen Frosch, besser bekannt als DJ Jay Frog und ehemaliges Mitglied der Hit-Schmiede "Scooter", und der in der Region sowie auf Mallorca beliebte DJ Jürgen Brosda.
Der Faslamsclub Hanstedt richtet den Pfingstmarkt seit über 20 Jahren aus. Bewährt habe sich vor vier Jahren die Einführung des Zirkus- statt eines Festzeltes, so Oliver Gruis.
Am Sonntag standen dann vor allem die Jüngsten im Mittelpunkt, die sich beim Bällewerfen, Entenangeln und in zwei Karussells vergnügen konnten. Zudem erwartete sie im Zirkuszelt DJ Marco, der zu unterschiedlichen Spielen einlud. Highlight war das Bullriding, das diesmal auf dem Festplatz viele Zuschauer anlockte. Die Erwachsenen konnten zudem im Aloha-Bereich auf Strandstühlen Cocktails genießen.
Ein Selbstgänger war wieder der Flohmarkt am Pfingstmontag, der mit dem Frühschoppen im Zelt und Blasmusik abgerundet wurde.