Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reanimationstrainer für die Helfer

Bei der Spendenübergabe (v. li.): Dr. Christopher Jebens, Swen Bargmann, Hagen Heigel und Mirco Wiegels (Foto: Freiwilliger Feuerwehr Hanstedt)

Unternehmen unterstützen Freiwillige Feierwehr.

mum. Hanstedt. Lebensrettende Handgriffe in der Erstversorgung von Verletzten und Erkrankten können jetzt bei der Feuerwehr Hanstedt noch besser geschult werden. Durch eine Spende der Volksbank Lüneburger Heide und der Firma Heigel.com konnte ein „Reanimationstrainer“ für die Aus- und Fortbildung beschafft werden. Sämtliche Abläufe der Wiederbelebung nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand werden an diesem Trainingsmodell durch die Feuerwehrleute geübt. So kann der Einsatz eines Defibrillators genauso trainiert werden, wie die Anwendung von Hilfsmitteln zur Beatmung und der Herzdruckmassage.
„Derartige Einsätze bringen Einsatzkräfte emotional an die Grenzen der Belastbarkeit. Umso wichtiger ist es, ihnen die notwendige Sicherheit im Handeln durch eine bedarfsgerechte Ausbildung zu vermitteln“, sagt Ortsbrandmeister Peter Lege, der sich ausdrücklich für die Hilfe bei der Anschaffung des Trainingsmodells bedankte.