Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützen- und Volksfest Asendorf, 8. - 10. August

Die Adjutanten Katja und Norbert Laboge (v. li.), Ute und Sven Öetjen, König Manfred "der Zielstrebige" Gössler sowie Ina und Wolfgang Gevers (Foto: oh)
 
Damenkönigin Ingrid Lübberstedt (Mi.) und ihre Adjutantinnen Eva Bartsch (li.) und Sabine Laboga freuen sich auf viele Gäste (Foto: oh)
Asendorf: Dorfgemeinschaftshaus Asendorf |

Hier wird Gastlichkeit noch gelebt

Herzlichkeit, Geselligkeit und liebevoll Handgemachtes für die Kleinen stehen in Asendorf im Vordergrund

Manfred „der Zielstrebige“ Gössler und Königin Angela blicken auf ein weiteres Königsjahr zurück. Bereits 2010 war der ehemalige Seemann Schützen- und Samtgemeindekönig. Es folgten zwei Amtszeiten als Vizekönig und die erneute Regentschaft in 2013. „Wir freuen uns auf die diesjährigen Festlichkeiten und hoffen, viele Gäste im Schützenhaus begrüßen zu können“, sagt der 62-Jährige, der vor zehn Jahren seine Heimat in Asendorf und dem dortigen Schützenverein gefunden hat. Besonders gefallen habe ihm der eigene Königsball, den seine Schützenbrüder für ihn liebevoll mit einer tollen Dekoration aus großformatigen Bildern ausgerichtet hatten. Eine visuelle Reise durch viele Länder, die Manfred Gösslers Erlebnisse und Begegnungen während seiner Zeit auf See widerspiegelten. „Aber auch die Königsbälle der befreundeten Vereine, die wir immer mit großer Gefolgschaft besucht haben, machten viel Spaß.“

Programm

Freitag, 8. August
19 Uhr: Sammeln im Dorfgemeinschaftshaus
20.45 Uhr: Abmarsch zum Ehrenmal
21 Uhr: Kranzniederlegung am Ehrenmal
21.30 Uhr: Großer Zapfenstreich mit S.M. Manfred "Der Zielstrebige"
22 Uhr: Umtrunk bei S.M. Manfred "Der Zielstrebige" in der Königsburg im Dorfgemeinschaftshaus

Samstag, 9. August
7 Uhr: Wecken
9 Uhr: Sammeln im Schießstand
9.30 Uhr: Ummarsch
10.30 Uhr: Königsfrühstück und Umtrunk im Dorfgemeinschaftshaus
13 Uhr: Preisverleihung - Tombola - vor dem Dorfgemeinschaftshaus
1. Preis: Eine Reise für 2 Personen
15 - 18 Uhr: Schießen auf allen Ständen und Vogelschießen
15 - 17 Uhr: Kaffee und Kuchen im Schützenhaus
20 Uhr: Sommerball im Dorfgemeinschaftshaus (kein Uniformzwang)
Es spielt die Ronny Wilson Band

Sonntag, 10. August
10 - 12 Uhr: Frühstück für Jedermann im Schützenhaus
13 Uhr: Sammeln und Ummarsch
14 - 16 Uhr: Kinderbelustigung und ab 15 Uhr: Kinderkönigsschießen mit dem Lasergewehr im Dorfgemeinschaftshaus
15 - 17 Uhr: Kaffee und Kuchen im Schützenhaus
16.30 Uhr: Proklamation des Kinderkönigspaares
15 - 18 Uhr: Schießen auf allen Ständen und Vogelschießen
19 Uhr: Proklamation
20 Uhr: Schützenball - es spielt "DJ Zorn"

Grußwort des Präsidenten


Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Mitbürger, Gäste und Freunde,

der Schützenverein Asendorf und Umgebung feiert am 08., 09. und 10.08.2014 sein Schützenfest - eine lange Tradition in unserer Region. Auch mit unserem Schützenfest wollen wir Zeit zur Begegnung, Zeit der Freude und des Frohsinns bieten und möchten eine Gelegenheit für gute Gespräche unter Freunden und Nachbarn bieten.

In unserem Schützenverein und bei unseren Veranstaltungen ist jeder herzlich willkommen. Es ist für uns wichtig, ein intaktes Dorfleben, mit allem was dazu gehört, zu haben und zu erhalten. Unser Schützenfest bietet die Möglichkeit gemeinsam zu feiern oder Freundschaften zu schließen beziehungsweise wieder aufleben zu lassen. Auch die Neubürger, die in unserer Gemeinde eine neue Heimat gefunden haben, heiße ich herzlich willkommen. Ebenso möchte ich die Bürgerinnen und Bürger der umliegenden Orte und Mitglieder unserer Nachbarvereine einladen, dieses Fest mit uns zu feiern. Besonders hinweisen möchte ich in diesem Zusammenhang auf unseren Sommerball am Samstagabend. Mit der „Ronny Wilson Band“ erwartet uns hier ein stimmungsvoller Abend mit schöner Musik und ausreichend Gelegenheit zum gemeinsamen schwofen.

Die feierliche Kranzniederlegung am Ehrenmal um 21.00 Uhr und den anschließenden großen Zapfenstreich um 21.30 Uhr (Eichenstr 51.) bei unserer Majestät Manfred „Der Zielstrebige“, mit der musikalischen Begleitung unseres Asendorfer Spielmannszuges und dem Jesteburger Blasorchester, sollte man sich nicht entgehen lassen.
Auch die Ummärsche am Samstag und am Sonntag sind sehenswert. Für die Kinder wird es wieder Bonbons regnen.

Allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern, sowie unseren Gästen wünsche ich sonnige, fröhliche und unbeschwerte Schützenfesttage in Asendorf.

Lars Battermann
Präsident