Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sport, Singen, Gruppenspiele und christliche Werte: Jungschar-Gruppe ist offen für neue Mitglieder

Die bunte Truppe der EC-Jungschar in Brackel: Hanna Wedemann (vorn, Zweite von rechts) mit Mitarbeitern und Kindern (Foto: oh)
mum. Brackel. Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und 13 Jahren treffen sich freitags um 17 Uhr zur Jungschar in Brackel. Im Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) und EC-Jugendarbeit Brackel können sie ihre Freizeit verbringen und sich vom Schulstress entspannen. Dort herrscht eine freundschaftliche Atmosphäre, in der Sport, Singen und Gruppenspiele eine wichtige rolle spielen.
Teamsprecherin Hanna Wedemann und ihre Mitarbeiter Ute Rieckmann, Maike Völker, Svenja und Merlin Maaser, Katharina Brauel, Jan-Luca Tefke und Wilfried Wiegel, der übergangsweise Tobias Wiegel vertritt, fördern Kreativität und Selbstvertrauen der Kinder und vermitteln ihnen Geborgenheit, Orientierung und christliche Werte. Dort ist der Ort, an dem die Kinder lernen können zu gewinnen und zu verlieren, zu teilen, kritisch zu sein und Jesus Christus zu vertrauen, um Mut für die Zukunft und ein Fundament für ihr Leben zu entwickeln. Besondere Erlebnisse sind Ausflüge und Geländespiele sowie die Teilnahme an Jungschartagen und -freizeiten.
• Teilnehmer und Mitarbeiter in Brackel freuen sich auch über neue Besucher. Wer dabei sein möchte, kommt einfach freitags um 17 Uhr zum Gemeinschaftshaus in der Büntestraße 23. Nähere Informationen gibt es auch bei Hanna Wedemann unter der Nummer 0157-75762303.