Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Toller Spaß für die ganze Familie

Bei herrlichem Wetter und idealen Windverhältnissen feierte Ollsen am vergangenen Wochenende mit vielen Besuchern aus nah und fern sein 26. Heide-Drachenfest. Drachenbauer aus Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und sogar aus Hessen folgten der Einladung in das idyllische Dörfchen bei Hanstedt. Im Gepäck hatten sie über 600 verschiedene Flugdrachen-Modelle und waren so für diverse Windverhältnisse gewappnet. "In diesem Jahr sind noch mehr Drachenpiloten gekommen, als in den vergangenen", weiß Malte Westermann, 1. Vorsitzender des Drachenclub Flattermann e.V.
Es ist schon beeindruckend, mit wie viel Liebe und handwerklichem Geschick die großen und kleinen Fluggeräte gebaut worden sind. Da schweben riesige Oktopusse neben altjapanischen Sechsecken über das riesige Stoppelfeld direkt am Naturschutzgebiet, treffen farbenfrohe Schlangen und kunstvoll konstruierte Schneeflocken auf bekannte Figuren aus der Märchen- und der Disney-Welt.
Gekonnt moderierte Koordinator Matthias Raabe durch die Veranstaltung und erläutert auch dem Laien verständlich, was sich am Himmel gerade abspielt.
Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. An diversen Ständen gab es hausgemachte Torten und Kuchen, Bratwurst und Getränke. Für die Kleinsten stieg per Drachen des öfteren ein Süßigkeiten-Sortiment gen Himmel und der anschließende Bonbon-Abwurf sorgte für beste Stimmung bei den Kindern.
„Der Erlös aus dem Verkauf der Speisen und Getränke sowie aus der Tombola des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ollsen sollen in diesem Jahr in die Ausstattung unseres neuen Feuerwehrautos fließen“, sagt Ehrenbrandmeister Ernst-August Petersen.