Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Viel los in der Grundschule - Kinder engagieren sich für den guten Zweck

Die Kinder der Grundschule Hanstedt haben einen Flohmarkt zugunsten der Kindertafel Lüneburg organisiert (Foto: Grundschule Hanstedt)
mum. Hanstedt. Vom wegen, kurz vor den Sommerferien ist nichts mehr los in der Schule! In der Grundschule Hanstedt stehen in den nächsten zwei Wochen jede Menge interessante Veranstaltungen an.
Bis zum 10. Juni findet wieder eine Projektwoche statt. Das Motto lautet „Bewegung und Gesundheit“. Am heutigen Mittwoch steigt aus diesem Grund wieder der „Sponsored Run“. Die Jungen und Mädchen haben sich Sponsoren gesucht, die für jede Runde einen bestimmten Betrag spenden. Alle Einnahmen gehen schließlich an den Lions Club Hamburg-Nordheide, die wiederum das musik- und kunsttherapeutische Angebot des Kinder-Krebszentrums am UKE in Eppendorf unterstützen. Teilnehmen werden alle 166 Kinder der Grundschule.
Passend zum Start zur Europa-Meisterschaft in Frankreich steigt am Freitag das traditionelle Grundschul-Fußballturnier für Mädchen und Jungen 2016 im Landkreis Harburg. Organisiert wird die Veranstaltung vom Niedersächsischen Fußballverband. Insgesamt treten 19 Grundschulen mit 95 Mannschaften
an. Außer in Hanstedt finden Spiele noch in Marschacht, Winsen, Ramelsloh und Vahrendorf statt. Allein aus der Samtgemeinde Hanstedt hoffen 16 Teams auf eine Medaille.
Bereits am Freitag hatten die Schüler zu einem Basar eingeladen. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ boten Jungen und Mädchen jede Menge Spielzeug an. Nach einem Beschluss der Schülermitverwaltung kommt das Geld der Kindertafel Lüneburg zugute. Wie viel Geld die Schüler insgesamt für den guten Zweck gesammelt ahben, soll erst am 21. Juni während einer Feierstunde verkündet werden.