Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Welche Schützin holt sich den Vogel? Hanstedter Schützen suchen neue Damenkönigin

Wann? 12.04.2014 14:00 Uhr

Wo? Schützenhaus, Hofkoppeln 28, 21271 Hanstedt DE
Hatten gemeinsam viele vergnügliche Stunden: Damenkönigin Erika Isernhagen (Mitte) und ihre Adjutantinnen Jutta Ehrhorn (li.) und Birgit Schröder (Foto: oh)
Hanstedt: Schützenhaus | mum. Hanstedt. Die Saison der Schützen in Hanstedt hat gerade erst begonnen, da steht schon einer der ersten großen Höhepunkte auf dem Programm: Am Samstag, 12. April, ab 14 Uhr geht es wieder einmal darum, wer neue Damenkönigin und damit Nachfolgerin von Erika Isernhagen wird.
"Einmal Damenkönigin in Hanstedt zu sein, das ist eine echte Bereicherung fürs Leben", sagt Erika Isernhagen voller Überzeugung. Ein Jahr lang hat sie den Verein stets gut gelaunt bei vielen Veranstaltungen vertreten. "Ich bin sehr gern Damenkönigin gewesen. Es wird für mich eine unvergessliche Zeit bleiben", so die Quarrendorferin. Besonders der Kommersabend, bei dem sie zusammen mit Vizekönig Werner Schröder zum Umtrunk eingeladen hatte, sei unvergesslich gewesen. Ihren besonderen Dank richtet die Majestät an ihre Adjutantinnen Birgit Schröder und Gaby Inselmann. Als Eckhard Inselmann dann im Sommer selbst König wurde, sprang Jutta Ehrhorn spontan ein. Noch bis zum 12. April trägt Erika Isernhagen die silberne Ehrenkette der Hanstedter Damenkönigin. Beim Vogelschießen der Damen, zu dem auch wieder viele Gäste in die Schützenhalle eingeladen sind, geht es nun um eine würdige Nachfolgerin.
Für Magreta Albers ist dieser Termin übrigens eine Premiere. Als neue Damenleiterin trägt sie zum ersten Mal für diese Veranstaltung die Verantwortung.