Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Werner Schröder sucht einen Nachfolger

Werner Schröder (re.) freut sich mit seinem Adjutanten Hans-Georg Kröger auf das Schluss-Schießen in Hanstedt (Foto: oh)
mum. Hanstedt. Mit ihrem Schluss-Schießen beenden die Mitglieder des Schützenvereins Hanstedt am Samstag, 19. Oktober, ihre Saison. Ab 14 Uhr geht es im Schützenhaus (Winsener Straße) wieder um viele Preise und Orden. Zudem erhalten die Vereinsmeister der Kleinkalibersaison ihre Auszeichnungen.
Besonders spannend ist aber die Frage, wer neuer Vize-König in Hanstedt und somit Nachfolger von Werner Schröder wird. Der Malermeister im Ruhestand hatte im vergangenen Jahr den Vogel mit dem 147. Schuss "gerupft" und wird nun seine Königskette an seinen Nachfolger weiterreichen. Als Adjutant stand dem Vize-König Hans-Georg Kröger zur Seite. Gemeinsam haben sie viele Veranstaltungen besucht und dabei den Verein würdig vertreten.
Am Samstag drücken sich auch die Jungschützen gegenseitig die Daumen, während sie beim Schluss-Schießen auf ihren eigenen kleinen Vogel zielen und am Ende des Tages einen neuen Jugend-Vizekönig proklamieren werden.