Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zentrale Tourist-Info am Wildpark: Gemeinde Hanstedt macht den Weg frei

mum. Hanstedt. Das ist ein Zeichen für den Tourismus in der Nordheide: Die Gemeinde Hanstedt plant eine zentrale Tourist-Info am Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf. Einstimmig sprach sich der Gemeinderat jetzt dafür aus, die Zuständigkeit für den überörtlichen Tourismus auf die Samtgemeinde zu übertragen. Die Räte der anderen fünf Teilgemeinden Egestorf, Undeloh, Brackel, Marxen und Asendorf müssen noch nachziehen, aber nach guten Vorgesprächen gibt es daran kaum Zweifel, heißt es aus der Verwaltung.
Wie wichtig eine sinnvolle Tourismusförderung ist, darüber ist man sich längst einig. Nicht ohne Grund betreiben die Verkehrsvereine aus Undeloh, Egestorf und Hanstedt schon seit vielen Jahren am Wildpark gemeinsam einen elektronischen Info-Point.
Das Motto „Dort informieren, wo die Gäste sind“ soll künftig noch konsequenter umgesetzt werden - und zwar am liebsten zusammen mit den Samtgemeinden Salzhausen und Jesteburg.
Wenn alle Teilgemeinden den Weg frei gemacht haben, werden der Samtgemeinderat und seine Ausschüsse ein Konzept und einen Vertragsentwurf erarbeiten und diskutieren.