Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

1.500 Euro für die Modernisierung des Computerraums

Freuen sich über die Spende: Schulleiter Christian Kind (li.) sowie Anna Kreugel und Frank Wasilewski vom Vorstand des Schulvereins Brackel mit Sparkassen-Filialeiter Timo Böttcher (2.v. li.) (Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude)

Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt Grundschule Brackel.



mum. Brackel. Christian Kind (Leiter der Grundschule Brackel) sowie die Elternratsvertreter Frank Wasilewski und Anna Kreugel strahlten um die Wette. Der Grund: Timo Böttcher, Leiter der Filiale Hanstedt der Sparkasse Harburg-Buxtehude, war in die Grundschule Brackel gekommen, um den 1.500-Euro-Scheck zu überreichen, den der Elternrat beantragt hatte. Mit dem Geld ist der Schulverein jetzt in der Lage, die dringend herbeigesehnte und längst notwendige Modernisierung des Computerraums durchzuführen.
Die Gesamtkosten der Aktualisierung von rund 4.500 Euro wurden von der Schule, dem Schulverein und der Sparkasse Harburg-Buxtehude zu je einem Drittel getragen. Jetzt stehen den 224 Schülern der 1. bis 4. Klassen, die außer aus Brackel aus den Ortschaften Quarrendorf, Marxen, Asendorf und Thieshope kommen, an den zwölf Plätzen jeweils die gleichen PCs zur Verfügung. "Das vereinfacht das Arbeiten an den Geräten für Lehrer und Schüler deutlich", so Kind.
Natürlich war die Freude auch bei den sechs- bis zehnjährigen Schülern groß. Ihnen macht der Unterricht an den Geräten im modernisierten Computerraum jetzt doppelt viel Spaß.