Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Aquadies": Sonntag geht es wieder los!

Freuen sich auf die "Aquadies"-Eröffnung (v. li.): Bürgermeister Marko Schreiber, Schwimmmeister Alex Schöppe und Vereinschef Erhard Lipke (Foto: oh)

Das beliebte Naturbad zählt zu den "99 Lieblingsplätze am Wasser".

mum. Egestorf. "Entdecke Deine Region - 99 Lieblingsplätze am Wasser" lautet der Titel einer Broschüre der Metropolregion Hamburg (das WOCHENBLATT berichtete). Marko Schreiber (Bürgermeister der Gemeinde Egestorf), Schwimmmeister Alex Schöppe und Erhard Lipke (Vorsitzende des Fördervereins Waldbad Egestorf) sind stolz, mit ihrem Naturerlebnisbad "Aquadies" (www.naturerlebnisbad-egestorf.de) dazu zu gehören.
"Das Aquadies ist in der Sommerzeit ein beliebtes Ziel ", sagt Schreiber. Jetzt öffnet die attraktive Anlage wieder ihre Pforten.
Die weitläufige Badewelt ist in einer einmalig schönen Natur mit alten Baumbeständen zwischen Wiesen und Wäldern gelegen. "Das Besondere an diesem Bad ist nicht nur die landschaftlich reizvolle Lage, sondern auch die naturbelassene Wasserreinigung durch zwei Regenerationsbecken", sagt Lipke. Das Wasser sei völlig chlorfrei und dabei glasklar und fühle sich weich an. "Die Besuchern können verschiedene Einrichtungen nutzen, wie den Sprungfelsen, die Wasserrutsche, das Planschbecken mit dem Matschbach und verschiedene Spielgeräte", kündigt Schöppe an. Zu der Anlage gehören ein Jugendcamp und eine Sauna.
• Ein kleiner Tipp: Der Barfußpark (www.barfusspark-egestorf.de) ist nur einen Steinwurf entfernt.