Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Cowboys im Wildpark

Die legendäre Country-Band "Truck Stop" gibt ein Open Air-Konzert (1. Aug.) im Wildpark Lüneburger Heide (Foto: Truck Stop)

Veranstaltungs-Flyer des Wildparks Lüneburger Heide für 2015 erschienen / Vorverkauf für Truck Stop startet

nw/tw. Hanstedt-Nindorf. Besucher des Wildparks Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf dürfen sich wieder auf längere Öffnungszeiten freuen: Ab sofort hat der Park mit seinen mehr als 1.200 tierischen Bewohnern aus 140 Tierarten auf einer Fläche von über 60 Hektar seine Pforten wieder von 8 bis 19 Uhr geöffnet.
Rechtzeitig zum Saisonbeginn ist nun auch das Veranstaltungsprogramm für das Jahr 2015 in trockenen Tüchern. Ab dem 7. März gibt es zum Beispiel täglich Fischotter-Fütterungen oder Tiger-Vorträge. Greifvögel und Eulen müssen nach der Winterpause erstmal ins Trainingslager, bevor die Vorführungen starten. Die Arbeit der Falkner kann man aber schon täglich um 15 Uhr beobachten.
Neben saisonalen Thementagen rund um die verschiedenen Tierarten und den Feiertags-Events gibt es in diesem Jahr einen ganz besonderen Höhepunkt: Die legendäre Country-Band „Truck Stop“ gibt sich bereits zum dritten Mal die Ehre und spielt am Samstag, 1. August, ab 18 Uhr ein Open Air-Konzert im Wildpark.

• Die Karten zum Konzert (20 Euro; 13 Euro für Kinder bis 14 Jahre / inkl. Wildpark-Eintritt) sind ab sofort und exklusiv im Wildpark-Ticketshop im Internet unter www.wild-park.de/de/ticketshop zu bestellen.