Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das wird ein luftiges Spektakel

Am Himmel geben sich bunte Comic-Figuren, Fabelwesen und Unterwassergeschöpfe ein Stelldichein (Foto: Archiv)
mum. Hanstedt-Ollsen. Manchmal kommt ein Spektakel, das Groß und Klein begeistert, ganz ohne laute Musik und digitalen Schnickschnack aus. Wenn farbenfrohe Drachen lautlos in den Himmel steigen, dann weiß man rund um Ollsen in der Samtgemeinde Hanstedt: Jetzt ist „Drachenfest“-Zeit. Und wer sich schon nicht mehr daran erinnern kann, wann er das letzte Mal einen Drachen allein oder mit seinen Kindern hat steigen lassen, der sollte sich unbedingt am Wochenende, 10. und 11. September, einen Ausflug nach Ollsen vornehmen.
Dort findet wieder das beliebte Drachenfest statt - übrigens bereits zum 27. Mal. Wer also viele bunte Drachen erleben will, sollte sich auf den Weg zum Flugfeld hinter dem Landgasthof „Zur Eiche“ (Am Naturschutzpark 3) machen.
Veranstaltet wird das Event vom Tourismus- und Gewerbeverein Hanstedt, von der Freiwilligen Feuerwehr Ollsen und dem Drachen-Club „Flattermann“ aus Tornesch (Kreis Pinneberg).
Die Club-Mitglieder brachten zuletzt mehr als 50 Drachen mit. Von Delta-Formen über altjapanische Sechsecke bis zu farbenfrohen Schlangen, Haifischen und Schneeflocken sind viele Kunstwerke dabei. Auf dem Programm stehen sehenswerte Aktionen - unter anderem Massenstarts (mit Moderation und Vorstellung der einzelnen Drachentypen), Bonbon-Regen, und eine Tombola der Jugendfeuerwehr. Kleine Besucher haben die Möglichkeit, Drachen selbst zu basteln und fantasievoll zu gestalten, auf einer Hüpfburg zu toben oder ihr Gleichgewicht in einem Parcours zu testen.

Und das erwartet die Besucher an den beiden Aktionstagen in Ollsen:
Samstag, 10. September:
• 13 Uhr: Anfliegen mit allen Drachenpiloten
• Den ganzen Tag: Drachenvorführungen (speziell Massenstarts), Bonbon-Regen, Kinderschminken, Balancierstrecke und Hüpfburg
• Ab Einbruch der Dunkelheit: eine Überraschung (jedoch nur bei Windstille), Nachtvorführungen mit Drachen, eine bekannte Drachengeschichte
Sonntag, 11. September:
• 11 Uhr: Anfliegen für alle Frühaufsteher
• 11 bis 14 Uhr: Kinderdrachenbau (nur drei Stunden)
• ab 14 Uhr: Drachenvorführung mit teilweise neuen Arrangements, Bonbon-Regen (für Kinder), Kinderschminken, Balancierstrecke und eine Hüpfburg
An beiden Tagen:
• Es gibt Getränke, Gegrilltes, Kaffee und Kuchen von der Freiwilligen Feuerwehr Ollsen
• Die beliebte Tombola der Jugendfeuerwehr
• Einen Verkaufsstand (Drachen und Zubehör)
• Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.ollsen.de (unter dem Stichwort „Heidedrachenfest“).