Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Abend wie im Mississippi-Delta

Wann? 20.09.2017 20:00 Uhr

Wo? Alter Geidenhof, Buchholzer Straße 1, 21271 Hanstedt DE
Die Band „MaCajun“ macht in Hanstedt Station (Foto: Klaus Haettich)
Hanstedt: Alter Geidenhof |

Kulturverein holt „MaCajun“ nach Hanstedt.

mum. Hanstedt. Ein Abend mit einer Atmosphäre wie in einer Südstaaten-Bar verspricht die nächste Veranstaltung des Kulturvereins „Romantischer Kreis“ zu werden. Am Mittwoch, 20. September, tritt ab 20 Uhr die Band „MaCajun“ im „Alten Geidenhof“ (Bucholzer Straße 1) auf. Die musikalische Reise geht in den Süden der USA, ins Mississippi-Delta. Hier haben französischstämmige Siedler, die Cajuns, ihre eigene Musik entwickelt. Verschiedenste kulturelle Einflüsse sind hörbar - französische und irisch-schottische, aber auch karibische und indianische. Das Sextett spielt handgemachte Musik aus Louisiana. Gepflegt wird der traditionellen Stil der Cajunmusik. Aber auch viele neue Arrangements, die in Louisiana zu Hause sind, wurden in das umfangreiche Repertoire übernommen. Mit Schlagzeug, Bass, Percussion und Gitarren geben „MaCajun“ den Hauptinstrumenten Fiddle und Accordion den richtigen Druck. „MaCajun“ hat inzwischen vier CDs aufgenommen und wurde 2011 als beste europäische Cajungruppe unter 70 Formationen ausgezeichnet. Die meisten heutigen Musiker von „MaCajun“ sind im Raum Lüneburg zu Hause.
• Der Eintritt ist - wie immer - frei. Der Verein freut sich jedoch über Spenden, um weiter Kultur nach Hanstedt bringen zu können. Mehr Informationen unter www.kulturverein-hanstedt.de.