Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Adventskalender der tierischen Art: Nikolaus-Wanderung im Wildpark Lüneburger Heide

Irgendwo im Wildpark hat sich der Nikolaus versteckt. Bei einer Abendwanderung durch den Park gilt es, ihn zu finden (Foto: Wildpark)
mum. Hanstedt-Nindorf. Zur Vorweihnachtszeit schenkt der Wildpark Lüneburger Heide allen Tierfreunden einen Adventskalender, den man nicht kaufen kann: Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnet sich auf der Wildpark-Homepage (www.wild-park.de) und auf der Wildpark-Facebook-Seite (www.facebook.com/wildparklh) jeden Tag ein Türchen in Form eines Tierbildes. Und damit die Tiere nicht nur in der virtuellen Welt bewundert werden können, gibt es im realen Wildpark jeden Tag um 14 Uhr einen kleinen Vortrag zu diesem Tier am entsprechenden Gehege.
Übrigens: Am Samstag, 6. Dezember, schaut der Nikolaus auch im Wildpark vorbei. Irgendwo im Park wartet er auf die Kinder. Bei einer Abendwanderung macht sich das Wildpark-Team gemeinsam mit den Kindern auf die Suche. Am Lagerfeuer wärmt zum Abschluss noch eine schöne Nikolausgeschichte die Seele und heißer ein Punsch den Körper. Treffpunkt für die Wanderung ist um 16 Uhr der Artenschutzpavillon gleich beim Eingang. Und wer bis Freitag, 5. Dezember, einen geputzten Stiefel abgibt, der findet ihn bei der Abendwanderung gefüllt wieder.
Die Teilnahme an der Nikolaus-Wanderung kostet für Kinder 5,50 Euro; Erwachsene sind mit einem Euro mehr dabei (inklusive Überraschung für die Kinder und Punsch für die Erwachsenen). Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0 41 84 - 89 39 15 ist erforderlich.
www.wild-park-de.