Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Duo für raffinierte Klangkultur

Wann? 15.06.2016 20:00 Uhr

Wo? Alter Geidenhof, Buchholzer Straße 1, 21271 Hanstedt DE
Das Duo „TastenZauberSchlag“ tritt mit „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky in Hanstedt auf (Foto: Juliette Jem)
Hanstedt: Alter Geidenhof | mum. Hanstedt. Musik kann Geschichten erzählen. Das zeigt auf besonders eindrucksvolle Weise das Werk „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky aus dem Jahr 1874. Die einzelnen Stücke beschreiben Gemälde und Zeichnungen von Mussorgskys Maler-Freund Viktor Hartmann. Wer das Werk erleben möchte, sollte am Mittwoch, 15. Juni, in den „Alten Geidenhof“ nach Hanstedt kommen. Auf Einladung des Kulturvereins „Romantischer Kreis“ tritt dort ab 20 Uhr das Duo „TastenZauberSchlag“ auf.
Die Pianistin Elisaveta Ilina und der Schlagwerker Sönke Schreiber haben beide an der Musikhochschule Hamburg studiert. Seit einigen Jahren treten sie gemeinsam auf. Das russisch-deutsche Duo ist bekannt für seine raffinierte Klangkultur und kann mittlerweile auf über 200 Konzerte u.a. beim Schleswig-Holstein Musik-Festival und in der Laeiszhalle Hamburg zurückblicken.
• Der Eintritt ist - wie immer - frei; Spenden zur Unterstützung der Kulturarbeit sind gern gesehen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kulturverein-hanstedt.de.