Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Festtag für alle Wölfe- und Hunde-Fans

Wann? 24.08.2013 14:00 Uhr

Wo? Wildpark Lüneburger Heide, Wildpark 1, 21271 Hanstedt DE
Timberwölfin "Summer" beobachtet aufmerksam, was im Gehege passiert. (Foto: Wildpark)
Hanstedt: Wildpark Lüneburger Heide | mum. Hanstedt-Nindorf. Einen Tag rund um das Thema Hund und Wolf veranstaltet der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf am Samstag, 24. August. Um 14 Uhr geht es beim "Wolfstag" mit dem informativen und unterhaltsamen Programm für die ganze Familie los.
Das Thema Wolf ist nach dem neuerlichen Auftauchen frei lebender Wölfe in Niedersachsen hochaktuell. Für Aufklärungsarbeit stellen der Freundeskreis frei lebender Wölfe, die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe und der NABU ihr geballtes Wissen zur Verfügung. Einen spannenden Mix aus Information und Erlebnis bieten die Wanderungen zu den Wölfen mit anschließendem Vortrag am Wolfsgehege - begleitet von Tanja Askani.
Nicht nur für Hundebesitzer interessant ist die Agility-Vorführung des Gebrauchshundevereins Nordheide, bei der Hunde Geschicklichkeit und Gehorsam zeigen. Wer zum "Wolfstag" seinen eigenen Hund mitbringt, der kann die Geschicklichkeit seines treuen Gefährten auf einem speziellen Parcours auf die Probe stellen. Kinder kommen voll auf ihre Kosten: Sie können Wolfsspuren aus Gips gießen, Wolfsmasken basteln, Stockbrot backen, sich im Zelt oder vor dem Feuer indianische Märchen erzählen lassen oder am Malwettbewerb teilnehmen.
Einen aufregenden Moment gibt es schließlich noch für die vier Timberwolf-Welpen: Am Samstag öffnen die Tierpfleger zum ersten Mal den Schieber von der abgetrennten Wolfs-Kinderstube zur Bärenschlucht. Es wird spannend sein, zu beobachten, wie sich die kleinen Wölfe verhalten. Wer diesen Moment miterleben möchte, sollte um 18 Uhr an der Bärenschlucht sein.
• Mehr Infos im Internet unter: Wildpark Lüneburger Heide