Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Tag für große und kleine Bienen-Freunde in Hanstedt

Wann? 22.08.2013 10:00 Uhr

Wo? Auf dem Töps, Weseler Weg, 21271 Hanstedt DE
Bietet einen interessanten Tag rund um die Biene an: Wulf-Dieter Lau (Foto: oh)
Hanstedt: Auf dem Töps | mum. Hanstedt. "Im Zeichen der Biene" lautet das Motto am Donnerstag, 22. August, in Hanstedt. Besucher haben "Auf dem Töps" (Weseler Weg) zwischen 10 und 16 Uhr die Gelegenheit, die traditionelle Herstellung eines Bienenkorbes zu erleben. Wulf-Dieter Lau vom Bieneninstitut in Celle präsentiert am Schafstall die alte Handwerkskunst. Der Eintritt ist frei.
Wem zudem der Sinn nach "Bienenzauber und Wanderung" steht, ist in der Oberschule Hanstedt genau richtig. Ab 10 Uhr stellt ein Fachlehrer mit seinen Schülern das Bienenprojekt vor. Eine Honigverkostung ist inklusive. Im Anschluss bringt ein Gästeführer die Teilnehmer auf romantischen Wegen zum Bienenkorbflechter "Auf dem Töps".
• Die Teilnahme kostet 7,50 Euro; Treffpunkt ist an der Oberschule Hanstedt (Buchholzer Straße).
Ab 11 Uhr startet zudem die Fahrradtour "Flotte Biene". Außer dem Besuch der Bienenzäune steht ein Abstecher zum Bienenkorbflechter "Auf dem Töps" auf dem Programm.
• Die Teilnahme kostet 7,50 Euro; Treffpunkt ist am "Küsterhaus" (Am Steinberg).
• Für alle, die gern an diesem Tag dabei sein wollen, aber nicht mehr so mobil sind, bietet die Tourist-Information Hanstedt einen kostenfreien Fahrservice von Hanstedt zum Schafstall "Auf dem Töps" an. Abholtermine können unter der Nummer 04184-525 vereinbart werden.