Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Tag für kleine und große Jagd-Freunde

Wann? 02.07.2017 10:00 Uhr

Wo? Alter Geidenhof, Buchholzer Straße 1, 21271 Hanstedt DE
Master Jens Möllering (v. re.), Pikeur Reimer Carstens und Huntsman Heiko Lindner vom Schleppjagd-Verein Hamburg präsentierten einen Teil der Meute (Foto: bim)
Hanstedt: Alter Geidenhof |

Der Hegering Hanstedt lädt für Sonntag zum "Jägertag" ein.

mum. Hanstedt. Wer sich für Jagd und Natur interessiert - ganz gleich ob groß oder
klein - fiebert dem kommenden Sonntag, 2. Juli, entgegen. Der Hegering Hanstedt lädt bereits zum sechsten Mal zum „Hanstedter Jägertag“ auf den „Alten Geidenhof“ ein. Klar, dass auch diesmal wieder ein umfangreiches Programm mit viel Musik, einer „Schnäppchenjagd“ und viel Wissenswertem rund um Natur und Tiere geboten wird. Unterstützt werden die Hanstedter bei ihrer beliebten Veranstaltung von befreundeten Jägern aus Garlstorf und Tostedt sowie dem Jagdgebrauchs-Hunde-Verein Tostedt.
Los geht es bereits um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Jacobi-Kirche zu Hanstedt. Dort werden unter anderem die Parforce-Bläser Nordheide zu hören sein. Im Anschluss an den Gottesdienst beginnt der eigentliche „Jägertag“. Die Besucher können über den „Jägerflohmarkt“ bummeln. Dort gibt es Bücher und Zeitschriften über Natur und Jagd, Jagdbekleidung, Bilder, Geschirr für die Jägerstube, Jagdtrophäen und vieles mehr. Für Musik sorgen unter anderem die Bläsergruppe der Jägerschaft im Landkreis Harburg und die Alphorn-Bläser aus Dibbersen.
Im Laufe des Tages präsentieren sich zudem zahlreiche Vereine und Institutionen aus der Region - unter anderem der Wildpark Lüneburger Heide mit der beliebten Greif-
vogel-Schau.
Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Im „Jäger-Cafe“ im Geidenhof gibt es leckeren Kuchen und heißen Kaffee. Auf dem Außenplatz sorgt Peter Stegen
aus Hanstedt für Schmackhaftes vom Grill.
Besonders interessant - auch für Nicht-Jäger - sind die Hundevorführungen. Unter anderem wird die Foxhound Shepherd-Meute des Hamburger Schleppjagd-Verbands erwartet. Die Hamburger bringen sogar ihre Pferde mit. Außerdem gibt es Informationen zum Thema Imkerei von Sven Dunker aus Egestorf. Wissenswertes über Wölfe berichtet Raoul Reding, Wolfsbeauftragte der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN). Und zu gewinnen gibt es auch etwas: Der Hegering hat eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen organisiert. „Wir freuen uns auf einen interessanten Tag mit vielen Besuchern“, sagt Jens-Peter Wichmann, der Vorsitzende des Hanstedter Hegerings.