Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Umzug voller Narren

Falsaaaaaaam! Die bunt kostümierten Narren Johanna, Max, Annika und Melanie feierten beim Wagenumzug in Hanstedt eine ausgelassene Party

Viele toll dekorierte Wagen begeisterten die Besucher beim Faslam in Hanstedt

mi. Hanstedt. Die Narren waren los. Hanstedt feierte Faslam. Highlight war der bunte Wagenumzug. Die Wagenbaugruppen aus Hanstedt und der Umgebung hatten ihrer Kreativität wieder freien Lauf gelassen, neun liebevoll gestaltete und geschmückte Faslams-Wagen begeisterten die Zuschauer. Ähnlich wie bei den großen Wagenumzügen in Karnevals-Hochburgen Mainz oder Köln durfte auch beim Faslam in Hanstedt politischer Spott nicht fehlen. "Flughafen-Express nächster Halt Berlin Schönefeld", war auf einem, als alte Dampflokomotive aufgemachten Wagen zu lesen. Außerdem konnten die Besucher "Supermann ihm sein Geheimversteck" bewundern und den Geburtstag von Biene Maja feiern. Neu in diesem Jahr war, dass die Bürger dazu aufgerufen waren, am schönsten gestalteten Wagen zu wählen. Der Preis ging an: Den Wagen vom Faslamsclub Hanstedt. Für die Gewinner gab es zwei Meter Bier.
Natürlich regnete es auch wieder Bonbons und andere Süßigkeiten. Darüber freute sich auch die kleine Emma (3), die mit Mama Silvia Beecken extra aus Maschen nach Hanstedt gefahren war, um beim Umzug dabei zu sein.