Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Geben ist seliger“ lautet das Motto des Treffpunkt-Gottesdienstes in Brackel

Bernd Wahlmann, Evangelischer Theologe aus Winsen, spricht am kommenden Sonntag beim "Treffpunkt"-Gottesdienst in Brackel (Foto: LKG Brackel)
mum. Brackel. Zu ihrem monatlichen Treffpunkt-Gottesdienst am Sonntag, 14. Februar, um 10.30 Uhr lädt die Landeskirchliche Gemeinschaft (LKG) Brackel ein. Die Veranstalter beschäftigen sich diesmal mit einem wichtigen Thema, dem Geben. Wilfried Wiegel, Leiter der Brackeler „Mitmachgemeinschaft“: „Wir leben in einem Land, in dem es einer deutlich überwiegenden Anzahl der Menschen gut geht. Gleichzeitig steigt aber auch hier die Zahl derjenigen, die auf Hilfe angewiesen sind. Dazu kommt, dass ein großer Teil der nötigen Hilfe für unsere Mitmenschen durch ehrenamtliches Engagement in Kirchen, Vereinen und Hilfsorganisationen geschieht.“
Außer der Predigt stehen kreative Elemente sowie neue und bekannte Lieder „auf dem Programm“. Den musikalischen Rahmen des Gottesdienstes bereichern die jungen Musiker Julia Dohl und Henning Rogge.
• Wichtig: Erstmals wird am Sonntag, 14. Februar, um 9 Uhr auch ein gemeinsames Frühstück im Brackeler Gemeinschaftshaus angeboten. Wer teilnehmen möchte, meldet sich telefonisch bei Kathi Müller unter der Nummer 04185 - 4161 an. Ab 10.15 Uhr heißt es dann: Kaffee, Tee und Kekse für alle sowie Zeit zum Ankommen und Begrüßen. „Jeder ist willkommen, unabhängig von irgendeiner Kirchenzugehörigkeit“, so Wiegel.