Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gemeinsames Feiern unter den alten Eichen - Karussells, Informationen, Kunsthandwerk und Schmackhaftes in Hanstedt

Die bunte Budenmeile vor dem „Alten Geidenhof“ mit Karussells und Ständen zieht die Besucher jedes Jahr in ihren Bann
mum. Hanstedt. Die Vorfreude ist bereits riesig! Hanstedt lädt für das kommende Wochenende, 10. und 11. Oktober, zum beliebten Herbstmarkt rund um den „Alten Geidenhof“ ein. Hobbykünstler, Geschäftsleute und Gastronomen tragen dazu bei, dass die bunte Meile für Jung und Alt zu einem echten Erlebnis wird.

Alle Zeiten des Festes auf einen Blick
Der Hanstedter Herbstmarkt ist am Samstag, 10. Oktober, von 13 bis 1 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 11. Oktober, sind die Stände von 11 Uhr bis Mitternacht besetzt. Am Sonntag sind zudem die Geschäfte zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet. Die Wochenmarkt-Händler sind am Freitag, 9. Oktober, zwischen 13 und 18 Uhr auf der Straße „Bei der Kirche“ für ihre Kunden da. Die Bushaltestelle „Alter Geidenhof“ wird von Freitag bis Montag verlegt - und zwar zwischen Winsener Straße und Rathausstraße.

Kunsthandwerk und Genuss
Wenn die Gemeinde Hanstedt ihren beliebten Herbstmarkt veranstaltet, locken Kunsthandwerker, Geschäftsleute und Gastronomen zur bunten Meile auf dem „Alten Geidenhof“ und „Bei der Kirche“. Während die Erwachsenen beim Punsch gemütlich klönen, drehen die Kinder auf dem Karussell ihre Runden. Geschicklichkeit ist beim Ball- und Pfeilewerfen gefragt, beim Schützenverein kann man seine Treffsicherheit beim Bogenschießen und im Lasergewehr testen.
An den Ständen gibt es Nützliches und hübsche Dinge für die kommende kalte Jahreszeit. Hobby-Künstler zeigen, was sie mit viel Liebe und Können hergestellt haben.

Laternenumzug mit Musik
Am Samstagabend findet traditio nell der beliebte Laternenumzug statt. Kinder und Erwachsene treffen sich auf dem „Alten Geidenhof“. Los geht es um 19.30 Uhr. Musikalisch begleitet wird der Umzug von dem Spielmannszug Asendorf-Dierkshausen. Die Freiwillige Feuerwehr Hanstedt sichert den Umzug.
Kaffee und leckeren Kuchen
Kaffee und Kuchen kann man im „Alten Geidenhof“ genießen. Die riesige Kaffeetafel wird am Samstag von der Jugendfeuerwehr Hanstedt betreut. Am Sonntag kümmern sich die Mitglieder des LandFrauen-Vereins Auetal um das leibliche Wohl der Gäste.

Grußwort aus dem Rathaus
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,
in guter Tradition findet auch in diesem Jahr wieder unser Herbstmarkt auf dem „Alten Geidenhof“ statt. Unter den alten Eichen wird am Samstag und Sonntag wieder ein reichhaltiges Programm und buntes Markttreiben für Jung und Alt geboten.
Am Sonntag wird dies noch durch einen verkaufsoffenen Sonntag der örtlichen Geschäftsleute ergänzt.
Ganz besonders freuen wir uns, dass dankenswerter Weise an beiden Tagen im Geidenhof durch die Jugendfeuerwehr Hanstedt und den Landfrauenverein Auetal wieder Kaffee und Kuchen angeboten werden. Allen Marktgästen wünschen wir gute Unterhaltung und zwanglose Gespräche bei hoffentlich schönstem Herbstwetter.

Gerhard Schierhorn
Bürgermeister

Olaf Muus
Gemeindedirektor

Lesen Sie auch
Ein Muss für Modebewusste - und dazu ein Glas Sekt!