Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Jäger der Nacht" im Wildpark erleben: Falkner Lothar Askani lädt zur abendlichen Flugshow ein

Wann? 16.08.2014 18:00 Uhr

Wo? Wildpark Lüneburger Heide, Wildpark 1, 21271 Hanstedt DE
Brillenkauz "Fielmann" ist bei der Show "Jäger der Nacht" mit von der Partie. (Foto: oh)
Hanstedt: Wildpark Lüneburger Heide | mum. Hanstedt-Nindorf. Im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf drehen Eulen und Uhus - die "Jäger der Nacht" - wieder ihre Runden. Am Samstag, 16. August, präsentieren Wildpark-Falkner Lothar Askani und sein Team die faszinierenden Tiere im Flug. Um 18 Uhr beginnt die Vorführung, bei der Steinkauz, Schleiereule, Bartkauz, sibirischer Uhu und andere Eulen zum Einsatz kommen. Insgesamt sieben, teils exotische Arten, stellen die Falkner dem Publikum vor. Darunter ist auch "Fielmann" ein junger Brillenkauz. Der Name kommt nicht von ungefähr; eine dunkle Maske um die Augen gibt dem nächtlichen Jäger seinen Namen.
Es ist eine Show zum Ansehen, Anhören und Anfassen, denn die Besucher erfahren von Lothar Askani viel Wissenswertes über die nachtaktiven Tiere, die zur Abendzeit besonders lebhaft werden. Nach der Flugshow stehen die Falkner für Fragen und die Tiere für Fotos zur Verfügung.
Im Anschluss bietet das Team der Zooschule eine Eulenrallye für Kinder an, bei der man noch einiges mehr über die "Jäger der Nacht" lernen kann. Und vor dem Wildpark-Restaurant gibt es für alle Kinder Stockbrot am Lagerfeuer.
www.wild-park.de.