Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Klavierquintette zum Jahreswechsel

Wann? 05.01.2013 18:00 Uhr

Wo? St. Jakobi-Kirche, Bei der Kirche 1, 21271 Hanstedt DE
Hanstedt: St. Jakobi-Kirche | mum. Hanstedt. Dieses Konzert-Ereignis hat in Hanstedt bereits Tradition: Am Samstag, 5. Januar, findet um 18 Uhr wieder das beliebte Neujahrskonzert in der St. Jakobi-Kirche (Bei der Kirche 1) statt. Gustav Frielinghaus (Violine) ist mit seinem Kammermusik-Ensemble einmal mehr zu Gast in Hanstedt.
Das Ensemble wurde gerade erst mit dem "Echo Klassik" 2012 für die beste Kammermusikeinspielung des Jahres ausgezeichnet. Die Künstler traten zuletzt unter anderem beim Schleswig-Holstein Musikfestival, im Teatro della Pergola Firenze, im Gran Teatro La Fenice di Venezia und in der Dai-ichi Seimei Hall Tokio auf. "Ich freue mich auf die intime und persönliche Konzertatmosphäre in Hanstedt", sagt Frielinghaus. Er wird mit befreundeten - und ebenfalls vielfach ausgezeichneten - Musikern aus Italien, Estland und Deutschland auftreten. Zu hören sind Gabriele Mollicone (2. Violine), Simone Jandl (Viola), Mark Schumann (Violoncello) und Jaan Ots (Klavier).
Auf dem Programm stehen zwei Klavierquintette: ein Frühwerk des ungarischen Komponisten und Klaviervirtuosen Ernst von Dohnányi‬ (Klavierquintett c-Moll, op. 1) und das berühmte Klavierquintett A-Dur, op. 81 von Antonín Dvořák.
Die Karten gibt es nur an der Abendkasse (ab 17 Uhr): Der Eintritt kostet 14 Euro; Schüler und Studenten sind mit sechs Euro dabei.