Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kleine Brandschützer dürfen kräftig anpacken beim "Sommerspaß" im Feuerwehrmuseum Marxen

Wann? 06.08.2016 13:00 Uhr bis 06.08.2016 16:00 Uhr

Wo? Feuerwehrmuseum, Hauptstraße 20, 21439 Marxen DE
Kleine Feuerwehrmänner erleben ein buntes Ferienprogramm im Feuerwehrmuseum Marxen (Foto: FLMK)
Marxen: Feuerwehrmuseum | tw. Marxen/Ehestorf. Ein Traum für kleine Feuerwehrmänner: Im Rahmen des "Sommerspaß"-Ferienprogramms gestaltet das Feuerwehrmuseum Marxen, eine Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg, einen Aktionstag. Das aktive Programm wird am Samstag, 6. August, für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren angeboten. Von 13 bis 16 Uhr erkunden kleine Brandschützer die historischen Löschfahrzeuge und erfahren, wie die Feuerwehr damals und heute arbeitet. Für die Realisierung des Kinderferienprogramms kooperiert das Feuerwehrmuseum Marxen mit dem Verein "Jugend aktiv" sowie mit den Jugendzentren Buchholz und Tostedt.
Im Feuerwehrmuseum Marxen erleben die jungen Teilnehmer rasante Sommerferien. Von alten Löschpumpen bis zum Tanklöschfahrzeug - die kleinen Besucher können hier Feuerwehrtechnik hautnah erleben. Was ist eine Handdruckspritze und wie funktioniert die Drehleiter? Im Feuerwehrmuseum ist Anfassen ausdrücklich erwünscht: Bei zahlreichen Mitmachaktionen erleben quirlige Knirpse wie die verschiedenen historischen Löschutensilien funktionieren. Auch die vielen großen Fahrzeuge werden ausgiebig begutachtet. Museumsmitarbeiter erklären, was bei der Brandbekämpfung beachtet werden muss und wie aufwändig diese Arbeit früher ohne moderne Technik war. Zur Stärkung zwischen Spielen und Mitmach-Aktionen bietet das Museum Speisen und Getränke an.
• Anmeldungen unter Tel. 04181 - 214322 (Jugendzentrum Buchholz) oder Tel. 04185 - 5197 (Georg Mickel-Garbers, Samtgemeinde Hanstedt).
Wer noch mehr erleben möchte, dem bietet der große "Sommerspaß" im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf eine bunte Aktions-Palette. Kinder ab vier Jahren, Jugendliche und Erwachsene backen, kochen, basteln und werken noch bis zum 25. August im offenen Mitmach-Programm. Außerdem laden die "Darsteller der Gelebten Geschichte 1804", der Wassererlebnispfad, Schaufütterungen und Führungen die Besucher zum Staunen ein.
• Während des "Sommerspaß"-Ferienprogramms ist das Freilichtmuseum am Kiekeberg geöffnet von Dienstag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr, sowie Samstag und Sonntag, 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 9 Euro. Besucher unter 18 Jahren und Mitglieder des Fördervereins des Freilichtmuseums am Kiekeberg haben freien Eintritt. Weitere Informationen sind zu finden auf der Internetseite www.kiekeberg-museum.de/sommerspass. Info: Tel. 040 -790176-0.