Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neubau DRK-Senioren-Tagespflege / Informationstag

Wann? 27.02.2014 15:00 Uhr

Wo? DRK-Zentrum, Fritz-Reuter-Straße 5, 21271 Hanstedt DE
Sportliche Betätigung gehört zum Programm in der DRK-Senioren-Tagespflege (Foto: DRK)
Hanstedt: DRK-Zentrum | (ah/nw). Geschafft! Die letzten Bauarbeiter sind aus dem Neubau in der Fritz-Reuter-Str. 3b in Hanstedt abgezogen. Die Räume der neuen DRK-Tagespflege „Haus am Steinberg“ sind fast bezugsfertig, denn demnächst geht hier die neue DRK-Senioren-Tagespflege an den Start. Ältere Menschen, die in den eigenen vier Wänden wohnen, werden in der DRK-Senioren-Tagespflege von morgens bis nachmittags betreut, leben jedoch weiterhin in ihrer gewohnten Umgebung.
Mit Gymnastik, Singen und Musizieren und einem abwechslungsreichen Beschäftigungsangebot verbringen die Gäste den Tag. Sie können sich außerdem an hauswirtschaftlichen Aktivitäten wie Kochen und Backen beteiligen. Bei Bedarf ist die pflegerische Versorgung ebenfalls sichergestellt.
• Pflegenden Angehörigen bietet die Einrichtung eine Entlastung. Einrichtungsleiterin Andrea Husmann lädt alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 27. Februar, um 15 Uhr in die Seminarräume des DRK-Zentrums „Haus am Steinberg“, Hanstedt, Fritz-Reuter-Str. 5 ein. Sie bittet um Anmeldung unter Telefon 04184-889 500 und steht gerne für Beratungsgespräche zur Verfügung.
Mit der Seniorentagespflege ist das Angebot des DRK-Zentrums „Haus am Steinberg“ in Hanstedt vollständig. Neben der stationären Pflege und dem Betreuten Wohnen steht den Bürgern von Hanstedt und Umgebung nun auch eine Seniorentagesstätte zur Verfügung.
Die Kosten für die DRK-Tagespflege werden zum größten Teil von der Pflegeversicherung übernommen, selbstverständlich kommen aber auch Personen ohne Einstufung in der Pflegeversicherung in den Genuss der Betreuung.