Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Raubritter ziehen umher

Wann? 13.08.2016 bis 14.08.2016

Wo? Platz unter den Eichen, Unter den Eichen, 21439 Marxen DE
Beim Mittelalter-Markt wird auch eine beeindruckende Feuershow geboten (Foto: Marktvagabunden)
Marxen: Platz unter den Eichen |

Gemeinde Marxen lädt zum Mittelalter-Markt ein.

mum. Marxen. Ganz Marxen ist im Ausnahmezustand! Das kleine Dorf feiert in diesem Jahr 777-jähriges Bestehen - und das mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen. Freunde von mittelalterlichen Festen kommen vor allem am kommenden Wochenende, 13. und 14. August, auf ihre Kosten: Die Marktvagabunden verwandeln den „Platz unter den Eichen“ in einen mittelalterlichen Schauplatz mit Unterhaltung für die ganze Familie. Händler bieten Waren an, Lagergruppen und Handwerkerstände geben Einblicke in das Leben und Werkeln des Mittelalters. Ritterzelte, Spiele und Gaukler lassen Kinderaugen stahlen. „Garbräter“ und Tavernen locken mit leiblichen Genüssen. Abends erhellt Feuerzauber den Platz.
Auch das Bühnenprogramm kann sich sehen lassen. Mit dabei sind unter anderem: MacCabe und Kanaka (Traditionelle und maritime Folkmusik), Heidelaerm und Luna Luz (Wilde Vagantenmusik mit Feuershow), Gaukler Cyrano (Comedy-Jongleur und Zauberer), Sintram der Barde (neue und alte Volkslieder, Trink- und Spaßmusik) sowie SSK (die Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf).
• Der Eintritt kostet fünf Euro; Kinder bis 14 Jahre zahlen nichts. „Marxen-Card“-Besitzer bekommen eine Ermäßigung in Höhe von 50 Prozent.